Sonnenbaden

Ein wundervolles Hobby…

Nach einem langen, matschigen und teilweise bitterkalten Winter sehnen sich die meisten von uns wahrscheinlich nach Sonne, Licht und vor allem Wärme, oder?

So geht es Dante auch. Deshalb möchte ich euch einige Bilder zeigen, auf denen er genüsslich einer seiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen nachgeht: dem Sonnenbaden.

Und nein, das tut er nicht, weil er ein armer Nackthund ist, der sonst immer friert. 😉 Er macht es einfach gerne und kann nirgends so schön entspannen wie in einem Fleckchen Sonne. Diese Aufnahmen sind alle in unserem Wohnzimmer entstanden, durch das die Sonnenflecken vormittags wandern:

Leider ist die Stelle auf dem Fußboden, auf dem die Sonne am längsten bleibt, nicht gut für ein Hundebett geeignet, aber weil wir so lieb sind, stellen wir Dantes Bettchen oder auch mal den Sessel trotzdem dahin, sobald er uns verkündet, dass die Sonne jetzt da ist.

Das tut er nämlich ganz zuverlässig, indem er sich laut fiepsend und meckernd auf den Fleck stellt bis sich jemand erbarmt und ihm etwas Weiches unterschiebt. Und wehe die Sonne wandert weiter: dann muss auch das Bettchen wandern. 🙂

Da wird einem doch gleich ein bisschen wärmer, oder? ❤

Ein Kommentar zu „Sonnenbaden

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: